Samstag, 26. August 2017

Schnitterfest - Lugnasad




Ein wunderbares Jahreskreisfest hält gerade Einzug. Es wurde früher als Fest der Dankbarkeit, Fülle und Reife gefeiert. Das Schnitterfest liegt im Jahreskreis gegenüber von Lichtmess, jetzt wird das Licht spürbar weniger, die Ernte wird eingefahren.

Das Fest, welches auch noch Lugnasad genannt wird, ist auch dem Heiligen Bartholomäus gewidmet (24.08.) - er wird mit einem Messer in der Hand dargestellt und ist der Patron der Bauern, der Winzer, Hirten, der Gerber und Metzger und auch der Öl- und Kornhändler.
Der Volksmund sagt: "I zoag da, wo da Bartle den Most holt!" - übersetzt: "Ich zeige dir, wo Bartholomäus den Most holt!" 😊

Über einige Themen kann man sich nun Gedanken machen:
- Gehörst Du zu denen, die warten gelernt haben ?
- Kannst Du Vorfreude genießen ?
- Du kannst nur ernten, was Du gesät hast.
- Hast Du die Samen sorgfältig gewählt ?
...........

In meiner Räuchermischung finden sich dazu speziell ausgewählte Hölzer, Kräuter, Harze und Samen.
Die Üppigkeit meines Minzegartens hat mich dazu ebenso inspiriert, wie das Mariengras (Süßgras), welches im August natürlich nicht fehlen darf. Tausendgüldenkraut, Königskerzenblätter, Zeder usw. passen gut zu Copal und Siam Benzoe.

Es ist eine Freude, diese Räuchermischung an einem lauen Sommerabend zu genießen.


Räuchermischung Schnitterfest - Lugnasad

Fülle, Üppigkeit und Reichhaltigkeit feiern -  dankbar für die Ernte sein;   innere Kraft sammeln, klaren Schnitt setzen

Ab heute bei mir erhältlich !






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen